Was ist Qigong?

Qigong (chin., Energiearbeit) umfasst in erster Linie Übungen zur Gesundheitspflege.

Es enthält eine Vielzahl von Praktiken, wie Übungen zur Unterstützung der körpereigenen Heilkräfte, bewegte Übungen wie Baduanjin (chin., Acht Brokatfäden) sowie stille Stand- und Atmungsübungen. In Verbindung mit einem mentalen Training wirken diese entspannend und erhöhen die Konzentrations- und Leistungsfähigkeit.

Durch die Arbeit mit Qi (chin., Lebensenergie) werden körperliches und geistiges Wohlbefinden sichtlich verbessert und die persönliche Ausgeglichenheit gesteigert.